Yukon Quest.info - Die inoffizielle deutschsprachige Seite - Schlittenhunderennen durch Alaska und Yukon
Home Infos Aktuell Reportagen Musher Trail Multimedia Links Kont@kt Shop


Yukon Quest Nachrichten auf Alaska-Info Yukon Quest Google+ Community
Yukon Quest Nachrichten auf Twitter (elhiggo) Yukon Quest RSS abonnieren


Yukon Quest Videos
Yukon Quest Videos
Mehr YQ Videos
Yukon Quest Bilder
www.flickr.com
Mehr YQ Bilder


TRAIL / RENNSTRECKE
Yukon Quest - Copyright Yukon Quest International
Informationen zur Rennstrecke des Yukon Quest.



In diesem Jahr (2018) verlaeuft der Trail von Fairbanks, Alaska nach Whitehorse, Kanada.

Die Checkpoints und Dogdrops : Fairbanks - Two Rivers - Mile101 - Central - Circle City - Slaven's - Eagle - Dawson City - Scroggie Creek - McCabeCreek - Pelly Crossing - Carmacks - Braeburn - Whitehorse

Vorgeschriebene Zwangsrasten: 4 Stunden in Mile 101 oder Central dort werden die verschiedenen Startzeiten dann verrechnet. 4 Stunden in Eagle und 8 Stunden in Braeburn. (36 Stunden in Dawson City).


Fairbanks - Two Rivers/Mile53 [118km ca. 7 Stunden]
Der Start des Rennens findet in der Innenstadt von Fairbanks auf dem zugefrorenen Chena River statt. Die Teams sind meist so aufgeregt dass bis zu sechs Leute ein Team kontrollieren. Die rennfreudigen Teams werden per Motorschlitten im Abstand von 3 Minuten zur Ziellinie gefuehrt um zu starten und beduerfen keinerlei Aufforderung um das Rennen zu beginnen. Klaeffen und Jaulen erfuellt die Luft waehrend die Teams in ihren Harnessen liegen und immer wieder ihren Musher angucken um herauszufinden, wann es denn endlich losgehen darf. Fuer die ersten Kilometer steht der Musher meist auf seiner Schneebremse um die Hunde in ein langsameres Tempo zu zwingen, damit sie sich nicht fruehzeitig verausgaben.

Der Chena River ist windig, vollgepackt mit Schneemobil-Verkehr und kann nasse Plätze haben; wenn Sie das Rennen mit Booties beginnen und kontinuierlich durch Überschwemmungen laufen, warten Sie bis Sie über die Nordale Brücke ca. 20 Meilen) kommen, um die Booties abzulegen. Der Trail fuehrt auf dem Chena River aus der Stadt, liegt aber nicht wirklich in der Wildnis. Die Trails um Fairbanks sind oft befahren, glatt und schnell. Alle 500 Meter gibt es Abzweigungen auf den von dichtem Weidengebuesch gesaeumten Trail, die ein unerfahrener Musher nehmen kann und die Trailbreaker geben sich hier besondere Muehe, den Trail zu markieren. Manchmal verirren sich Musher hier, deren Leithunde den falschen Trail nehmen. Ungefähr 12 Meilen nach der Nordal-Brücke werden Sie den Chena verlassen und laufen durch das Chena Lake Erholungsgebiet. Ein paar Meilen Straßen und Dämme bis zum Dogdrop 'Two Rivers' am Twin Bear Campingplatz.



Two Rivers/Mile53 - Mile101 [66km ca. 10-13 Stunden]
In Two Rivers koennen Hunde abgegeben werden, die verletzt oder krank erscheinen. So frueh im Rennen passiert dies fast nie, aber diese Stelle wird zur Sicherheit der Hunde organisiert. Kaum ein Musher rastet hier, denn die Hunde sind alle auf lange Strecken trainiert und immer noch zu aufgeregt um an etwas anders als den Trail zu denken.

Waehrend der Trail weiter dem, ca. 20 Meter breitem, Chena River folgt, beginnen die Musher sich nun langsam von der Zivilisation zu entfernen. Der Trail ist flach, fuehrt durch Weidengebuesch und dichten Tannenbestand, weist allerdings keine besonderen Hindernisse auf. "Overflow" auf dem Chena River (Overflow = Wasser, das durchs Eis an die Oberflaeche gedrueckt wird) kann ein Problem sein.

(Die ersten 25-30 Meilen sind eine gut, von Schneemobilen und anderen Hundeteams, befahrene Strecke. Dieser Abschnitt ist gewöhnlich sehr gut markiert, aber achten Sie genau auf die Strecke, dort sind viele mögliche Abzweigungen. Einige Streckenmarkierungen könnten umgeworfen worden sein. 5-8 Meilen bevor Sie zur Chena Hot Springs Straße kommen, werden Sie an Hundeplätzen und kreuzenden Wegen vorbeikommen. Sie werden bei Valley Center für ein paar Meilen an der Straße entlanglaufen. Überqueren Sie die Straße bei Meile 27 an einer bewachten Kreuzung. Es sind noch 30 Meilen bis Chena Hot Springs. Diese Strecke ist normalerweise schnell; gelegentlich minimale Überflutung, viele gute Plätze zum Anhalten. 5-6 Meilen vor dem Checkpoint werden Sie unter der Hotsprings Road auf dem Chena River zu Ihrem Vergnügen eine kleine Schleife in den Busch fahren. enn Sie unter der Straße zurückfahren sind Sie noch weniger als eine Meile vom Checkpoint entfernt. In dieser letzten Kreuzung ist immer 'Overflow'.)


w e i t e r



© Trailinformationen von Peter Kamper und John Schandelmeier





 Yukon Quest™  Offizielle Seite
 Yukon Tourismus Yukon Infos
 Newsminer   Fairbanks Zeitung
 KUAC   Radio Station
 CBC North   Radio Station
 Alaska-Dogmushing   Mushing Infos
 KTUU   Yukon Quest Videos
 Alaska-Info   Alaska Infos

Whitehorse Daswon City Fairbanks
Whitehorse Dawson City Fairbanks
LIVE Tracking der Musher
Yukon Quest-KARTE

Whitehorse - Yukon Kanada:
WHITEHORSE WETTER

Central - Alaska USA:
CENTRAL Wetter

Fairbanks - Alaska USA:
FAIRBANKS WETTER
 


Honest Dogs
Brian Patrick O'Donoghue
352 Seiten - This is an amazing book!--I had no idea what it takes to compete in a major sled dog race. All things considered, it is one of the better written and by far the most entertaining books produced about the Yukon Quest - and that's a rarity.
Zur direkten Bestellung
Mehr Yukon Quest Bücher

Artikel aus dem Yukon Quest Shop:
Yukon Quest Produkte

Hugh Neff
Hugh Neff
Der in Tennesee geborene Neff lebt zur Zeit in Tok (Alaska) und ist 50 Jahre alt. In seinem Laughing Eyes Kennel befinden sich Hunde von Mackey und Boulding. Seit ueber 15 Jahren faehrt er Schlittenhunderennen... mehr


YQSuche powered by FreeFind


© copyright 2003-2018 rnr-projects
www.yukonquest.info
Autor: Ragnar Rademacher
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
Powered by ScarNews v1.2 © 2002 by Scar
 Subscribe in a reader Home | Favoriten | Impressum | .