Yukon Quest.info - Die inoffizielle deutschsprachige Seite - Schlittenhunderennen durch Alaska und Yukon
Home Infos Aktuell Reportagen Musher Trail Multimedia Links Kont@kt Shop
YQ Klicken Kaufen



Yukon Quest Nachrichten auf Alaska-Info
Yukon Quest Nachrichten auf Twitter (elhiggo) Yukon Quest RSS abonnieren










Yukon Quest Nachrichten
« News zurueck
Brent Sass fährt dem Ziel und Sieg entgegen
[Startseite]

  08.02.2022
  
22:20:37  
YQ -> Brent Sass gewinnt das YQ350

Brent Sass hat sein viertes Yukon Quest gewonnen und überquerte mit 14 Hunden im Gespann heute Morgen um 6:09 Uhr (Alaska-Zeit) die Ziellinie in Fairbanks. Der erfahrene Musher aus Eureka, beendete das Yukon Quest 350 in zwei Tagen und 19,5 Stunden. Matt Hall wurde zweiter. Als nächstes wird Deke Naaktgeboren im Ziel erwartet.

Der reguläre 1.000-Meilen-Quest wurde in diesem Jahr wegen der COVID-19-Pandemie abgesagt. Die Rennveranstalter in Alaska und Yukon haben stattdessen jeweils kürzere Rennen auf ihrer Seite der Grenze veranstaltet.

Das Yukon Quest 300 wird am 19. Februar in Whitehorse gestartet. Sass hat sich auch für das Rennen auf der Yukon-Seite angemeldet.

Die Musher werden über Braeburn zum Mandanna Lake und zurück nach Whitehorse fahren.

Rennleiter Doug Grilliot sagte heute Morgen, er habe mit Sass geplaudert, nachdem er die Ziellinie überquert hatte. "Ein paar Leute kamen heraus", sagte er über die Menschenansammlung im Zielbereich. "Es war zwar noch früh am Morgen, aber wir hatten eine nette kleine Menschenmenge, und alle waren sehr dankbar. "Wir hatten etwa 50 Leute im Ziel", fügte Grilliot hinzu. "Das ist ziemlich gut für 6:30 Uhr morgens an einem Wochentag".

Sass bedankte sich zuallererst bei seinen Betreuern und der Rennorganisation. "Er sprach ein wenig über die Herausforderungen auf der Strecke", sagte Grilliot. "Er war sehr positiv und hat das Rennen genossen ... er hatte eine tolle Zeit." Er sagte, dass Sass die Strecke in einem ziemlich guten Zustand vorfand. Grilliot meinte weiter, dass Sass dieses Jahr ein großartiges Team hat. "Er freut sich wirklich darauf, in den Yukon zu kommen und an dem Wettkampf teilzunehmen."

Sass gewann sein erstes Yukon Quest im Jahr 2015. Er wurde 2019 und 2020 erneut Quest-Champion.

Der Betreiber des "Wild and Free"-Kennel ist derzeit der einzige Musher aus Alaska, der für das Rennen im Yukon gemeldet ist.




admin

 
Brent Sass fährt dem Ziel und Sieg entgegen
« News zurueck
[Startseite]

 









Zur direkten Bestellung
Mehr Yukon Quest Bücher

Whitehorse Fairbanks WHITEHORSE  FAIRBANKS

Allen Moore
Allen Moore
Der Ehemann von Yukon Quest Gewinnerin Aliy Zirkle, Allen Moore ist zum achten Mal beim 1000 Meilen Rennen gemeldet. 2008 waren beide Musher schon beim YQ300.. mehr

Yukon Quest™   Offizielle Seite
KUAC   Radio Station
CBC North   Radio Station


© copyright 2003-2022 rnr-projects
www.yukonquest.info
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
Powered by ScarNews v1.2 © 2002 by Scar
 Subscribe in a reader Home | Favoriten | Impressum | .

PHP News Script, ScarNews
Copyright by Christian Kerl