Yukon Quest.info - Die inoffizielle deutschsprachige Seite - Schlittenhunderennen durch Alaska und Yukon
Home Infos Aktuell Reportagen Musher Trail Multimedia Links Kont@kt Shop
YQ Klicken Kaufen



Yukon Quest Nachrichten auf Alaska-Info
Yukon Quest Nachrichten auf Twitter (elhiggo) Yukon Quest RSS abonnieren










Yukon Quest Nachrichten
« News zurueck
Wegen Covid-19 Streckenänderungen
[Startseite]

  29.01.2022
  
13:41:44  
YQ -> YQ550 Streckenänderung - nur noch acht Teilnehmer

Die Starterliste des YQ550 hat sich inzwischen von 15 Teilnehmer auf nur noch acht reduziert. Einige Musher sind zum YQ200 gewechselt. Die beiden ehemalige Champions Brent Sass und Matt Hall sind aber weiterhin für das YQ550 gemeldet.

Hier die offizielle Pressemeldung des YQ:

Das YQ550 findet weiterhin statt, obwohl wir zutiefst bedauern, dass das Rennen nicht wie geplant in Tok starten kann. Der Grund dafür ist ein aktueller Bericht unserer Trailbreaker, dass der Taylor Highway unpassierbar ist. Die schweren und ungewöhnlichen Stürme, die wir im letzten Monat erlebt haben, haben die Bedingungen stark beeinträchtigt und das Reisen in einigen Gebieten unöglich gemacht.

Der Vorstand hat beschlossen, dass das Rennen weitergehen muss und einen Plan B umzusetzen; das Rennen wird nun am 5. Februar um 15:00 Uhr in Circle starten. Die Strecke führt über Circle-Eagle-Circle-Central-Mile 101-Two Rivers nach Fairbanks und beträgt etwa 535 Meilen. Die YQ200 Strecke wird sich nicht ändern; sie wird wie geplant am 8. Februar um 15.00 Uhr in Circle starten.

Wir raten allen Fans dringend davon ab, sich zum Start eines der beiden Rennen nach Circle zu begeben. Die Starts werden aus Rücksicht auf die Gemeinde Circle und die weiteren COVID-19-Entschärfungsmassnahmen für Zuschauer gesperrt. Die Fans werden ermutigt, an der Ziellinie in Fairbanks zu sein, um unsere Musher anzufeuern und Bankettkarten zu erwerben, bevor sie ausverkauft sind. Einzelheiten zu allen Änderungen werden wir in Kürze bekannt geben, sobald wir die notwendigen Anpassungen vorgenommen haben.

Das Yukon Quest ist den Gemeinden Tok und Chicken sehr dankbar für ihre Bereitschaft, an dem diesjährigen Rennen teilzunehmen und für die harte Arbeit, die sie in die Vorbereitung gesteckt haben. Wir sind traurig über diese unvermeidliche Planänderung, aber wir sind dankbar für die aufgebauten Beziehungen und hoffen, diese in den kommenden Jahren fortsetzen zu können.




admin

 
Wegen Covid-19 Streckenänderungen
« News zurueck
[Startseite]

 









Zur direkten Bestellung
Mehr Yukon Quest Bücher

Whitehorse Fairbanks WHITEHORSE  FAIRBANKS

Allen Moore
Allen Moore
Der Ehemann von Yukon Quest Gewinnerin Aliy Zirkle, Allen Moore ist zum achten Mal beim 1000 Meilen Rennen gemeldet. 2008 waren beide Musher schon beim YQ300.. mehr

Yukon Quest™   Offizielle Seite
KUAC   Radio Station
CBC North   Radio Station


© copyright 2003-2023 rnr-projects
www.yukonquest.info
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
Powered by ScarNews v1.2 © 2002 by Scar
 Subscribe in a reader Home | Datenschutz | Impressum | .

PHP News Script, ScarNews
Copyright by Christian Kerl