Yukon Quest.info - Die inoffizielle deutschsprachige Seite - Schlittenhunderennen durch Alaska und Yukon
Home Infos Aktuell Reportagen Musher Trail Multimedia Links Kont@kt Shop
YQ Klicken Kaufen



Yukon Quest Nachrichten auf Alaska-Info Yukon Quest Google+ Community
Yukon Quest Nachrichten auf Twitter (elhiggo) Yukon Quest RSS abonnieren










Yukon Quest Nachrichten
« News zurueck
Yukon Quest-Mitbegründer LeRoy Shank tot
[Startseite]

  25.05.2020
  
22:26:31  
YQ -> Yukon Quest Alaska-Hilfsfonds 2020

Das YQ-Büro in Alaska ist auf eure Hilfe angewiesen: Während wir dieses neue Kapitel innerhalb des Büros aufschlagen, arbeiten wir daran, nachhaltige Einnahmequellen für das Rennen zu schaffen. Neben der fortgesetzten Unterstützung durch unsere derzeitigen und zukünftigen Sponsoren und unseren regelmäßig stattfindenden Spendensammlungen bemühen wir uns auch um die Erschließung neuer Finanzierungsquellen. Während wir uns vorwärtsbewegen und in die Zukunft blicken, blicken wir auf unsere Grundwerte und Ideale zurück, die von unseren Gründern vor 37 Jahren festgelegt wurden.

YQ(C)YQ

Soweit die offizielle Mitteilung des Yukon Quest

Der Kolumnist und ehemalige Yukon Quest Champion John Schandelmeier berichtet, dass der Yukon Quest am Rande des Bankrotts stehen würde. Nach Angaben des Quest Finishers Club sei die Organisation mit weit über 100.000 Dollar verschuldet, wobei die Hälfte davon aus Bankkrediten zur Deckung des beworbenen Geldbetrags stammt. Überfällige Lohnsteuern, Miete und unbezahlte Gehälter würden den größten Teil der restlichen Schulden ausmachen, obwohl Bundesgehaltsschutzfonds im Zusammenhang mit der Covid-Pandemie für einige dieser Rechnungen aufkommen könnten.
Das Quest wird von zwei meist getrennten Geschäftseinheiten betrieben: einer amerikanischen mit Sitz in Fairbanks und einer kanadischen mit Sitz in Whitehorse, Yukon. Das Büro in Whitehorse scheint zahlungsfähig zu sein. Sie haben einen Online-Shop und scheinen im Rahmen ihrer Möglichkeiten zu arbeiten.

Die Alaska-Seite sei eine ganz andere Geschichte. Es gibt nichts online zu kaufen. Renninformationen sind selbst auf der Website schwer zu bekommen.

Schandelmeier meint, dass das Yukon Quest einen Zustrom von Fachwissen und finanzielle Hilfe benötige, wenn es überleben soll. Die Zeit würde drängen. Der Quest Finishers Club ist eingesprungen und versucht, den Schlitten wieder in die Spur zu bringen, indem er Verlosungen organisiert und Waren verkauft, um über die Runden zu kommen. Es wird eine Idee in Umlauf gebracht mit dem Ziel, 100 Quest-Finisher dazu zu bringen, jeweils 500 Dollar einzuzahlen, um 50.000 Dollar zu sammeln, um erstmal das Schlimmste abzuwenden. Das würde etwas Zeit für eine Neuorganisation erkaufen. Gesucht wird ein Geschäftsführer mit Erfahrung und einem innovativen Geist.

Wer das Yukon Quest unterstützen möchte kann dies auf der Go-Fund Seite tun. 5000$ von dem Ziel 10000$ sind bereits erreicht. Helft mit!

YQ-Go-Fund 2020




admin

 
Yukon Quest-Mitbegründer LeRoy Shank tot
« News zurueck
[Startseite]

 









Zur direkten Bestellung
Mehr Yukon Quest Bücher

Whitehorse Fairbanks WHITEHORSE  FAIRBANKS

Allen Moore
Allen Moore
Der Ehemann von Yukon Quest Gewinnerin Aliy Zirkle, Allen Moore ist zum achten Mal beim 1000 Meilen Rennen gemeldet. 2008 waren beide Musher schon beim YQ300.. mehr

Yukon Quest™   Offizielle Seite
KUAC   Radio Station
CBC North   Radio Station


© copyright 2003-2020 rnr-projects
www.yukonquest.info
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
Powered by ScarNews v1.2 © 2002 by Scar
 Subscribe in a reader Home | Favoriten | Impressum | .

PHP News Script, ScarNews
Copyright by Christian Kerl