Yukon Quest.info - Die inoffizielle deutschsprachige Seite - Schlittenhunderennen durch Alaska und Yukon
Home Infos Aktuell Reportagen Musher Trail Multimedia Links Kont@kt Shop
YQ Klicken Kaufen



Yukon Quest Nachrichten auf Alaska-Info Yukon Quest Google+ Community
Yukon Quest Nachrichten auf Twitter (elhiggo) Yukon Quest RSS abonnieren










Yukon Quest Nachrichten
« News zurueck
Rückkehrer II + III: Hans Gatt und Brent Sass
[Startseite]

  03.02.2019
  
21:38:46  
YQ -> Hans Gatt vor Allen Moore von Carmacks aufgebrochen

Nachdem die meisten Teams den Transfer von Braeburn nach Carmacks absolviert haben, sind die ersten Musher Richtung Pelly Crossing aufgebrochen. Zuerst durfte Hans Gatt wieder zurück auf den Trail – ca. eine Stunde später folgte ihm der Titelverteidiger Allen Moore. Zurzeit sind sie laut GPS-Tracker nur noch sieben Meilen voneinander getrennt.

Yukon Quest (c)

Fast eine Stunde nach Moore ging dann der Yukon Quest Veteran Dave Dalton mit 10 Hunden und elf Minuten danach Matt Hall mit ebenso vielen Vierbeinern auf den Trail nach Pelly. Inzwischen sind auch Paige Drobny und Michelle Philips von Carmacks aufgebrochen.

Laut inoffiziellen Meldungen dürfen die Musher weiterhin zwischen acht und vierzehn Hunden wählen und restliche Vierbeiner in Pelly Crossing dem Team dazufügen. In einer Pressemitteilung des Quest vom 21. Januar 2019 hieß es noch, dass dies nur bis Carmacks erlaubt sei.

Der Trail nach Pelly Crossing:
Der Trail folgt der Freegold Strasse 13 Meilen von Carmacks aus, um dann auf den Dawson Overland Trail bis nach McCabe Creek (Dogdrop) zu führen. Danach geht es ca. fünf Meilen parallel zum Klondike Highway und dann durch die L’Hutsaw Wetlands schliesslich nach Pelly Crossing .

Vieles, was am Anfang der Strecke angetroffen wurde, ist auch hier vorhanden. Teams haben jedoch meist ihren Rhythmus gefunden und folgen für lange Strecken den Uferbänken des Yukon durch Weidendickichte und Tannen.

Wer zuerst in Pelly Crossing eintreffen wird, hat wenig Bedeutung. Viele Neulinge lassen sich dazu ermuntern, das Feld auf dieser Strecke zu leiten und ihre Hunde vorzeitig zu ermüden. In Pelly Crossing wird es allerdings interessant zu sehen wer schon Hunde abgeben muss. Auch werden die ersten Teams spätestens hier aufgeben müssen.

Keiner der das Rennen wirklich kennt sieht dies allerdings als Schande an.




admin

 
Rückkehrer II + III: Hans Gatt und Brent Sass
« News zurueck
[Startseite]

 






Whitehorse - Yukon Kanada :
WHITEHORSE WETTER

Fairbanks - Alaska :
FAIRBANKS WETTER


Zur direkten Bestellung
Mehr Yukon Quest Bücher

Whitehorse Fairbanks WHITEHORSE  FAIRBANKS

Allen Moore
Allen Moore
Der Ehemann von Yukon Quest Gewinnerin Aliy Zirkle, Allen Moore ist zum achten Mal beim 1000 Meilen Rennen gemeldet. 2008 waren beide Musher schon beim YQ300.. mehr

Yukon Quest™   Offizielle Seite
Newsminer   Fairbanks News
KUAC   Radio Station
CBC North   Radio Station


© copyright 2003-2018 rnr-projects
www.yukonquest.info
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
Powered by ScarNews v1.2 © 2002 by Scar
 Subscribe in a reader Home | Favoriten | Impressum | .

PHP News Script, ScarNews
Copyright by Christian Kerl