Yukon Quest.info - Die inoffizielle deutschsprachige Seite - Schlittenhunderennen durch Alaska und Yukon
Home Infos Aktuell Reportagen Musher Trail Multimedia Links Kont@kt Shop
YQ Klicken Kaufen



Yukon Quest Nachrichten auf Alaska-Info Yukon Quest Google+ Community
Yukon Quest Nachrichten auf Twitter (elhiggo) Yukon Quest RSS abonnieren










Yukon Quest Nachrichten
« News zurueck
Hugh Neff darf nicht beim Yukon Quest 2019 teilnehmen
[Startseite]
News weiter »

  29.06.2018
  
18:16:38  
Musher -> Yukon Quest bestätigt Sperre für Hugh Neff

Am 24. April 2018 gab das Yukon Quest 1000 Meilen International Schlittenhunde-Rennen einen Verweis an Hugh Neff aufgrund von Verstößen gegen die Yukon Quest Regeln 35, 43 und 44, sowie des Trail-Kodex bezüglich der Hundehaltung mit Blick auf den endgültigen Obduktions-Bericht von Boppy, einem Hund in Neffs Team.

Der Yukon Quest erhielt am 4. Mai 2018 einen formellen Brief von Neff, in dem er eine informelle Anhörung gemäß Artikel 15 forderte.

Die informelle Anhörung fand an zwei Tagen, dem 14. Juni 2018 und dem 20. Juni 2018, in Fairbanks, Alaska, statt und wurde von der informellen Anhörungsbeauftragten Karen Loeffler geleitet. Der neutrale Untersuchungsausschuss bestand aus einem Musher, einem Tierarzt und einem Gemeinde-Mitglied. Die Mitglieder wurden auf der Grundlage einer Anfrage von Neff entschieden, Musher und Tierärzte aufzunehmen. Die Namen des Prüfungsausschusses werden gemäß ihrer Anfrage vertraulich behandelt.

Der Zweck der informellen Anhörung bestand darin, Neff und dem Yukon Quest eine vollständige und faire Gelegenheit zu geben, ihre Gegenbeweise einem Prüfungsausschuss vorzulegen. Sobald die Beweise vorgelegt wurden, beriet der Prüfungsausschuss und traf eine Entscheidung.

Nach zwei Tagen der vertraulichen Zeugenaussagen kam der Untersuchungsausschuss zu dem Schluss, dass Hugh Neff keine klaren und überzeugenden Beweise für die Aufhebung des Misstrauens vorlegte. Der Prüfungsausschuss stimmte einstimmig dafür, den Yukon Quest Tadel zu bestätigen, der besagt:

Neff ist nicht berechtigt, sich für das YQ300 und das Yukon Quest 1.000 Mile International Schlittenhunderennen im Jahr 2019 zu bewerben.
Neff muss den YQ300 vor dem Yukon Quest 1000 Mile International Schlittenhunderennens absolvieren.




admin

 
Hugh Neff darf nicht beim Yukon Quest 2019 teilnehmen
« News zurueck
[Startseite]

News weiter »

 






Whitehorse - Yukon Kanada :
WHITEHORSE WETTER

Fairbanks - Alaska :
FAIRBANKS WETTER


Zur direkten Bestellung
Mehr Yukon Quest Bücher

Whitehorse Fairbanks WHITEHORSE  FAIRBANKS

Allen Moore
Allen Moore
Der Ehemann von Yukon Quest Gewinnerin Aliy Zirkle, Allen Moore ist zum achten Mal beim 1000 Meilen Rennen gemeldet. 2008 waren beide Musher schon beim YQ300.. mehr

Yukon Quest™   Offizielle Seite
Newsminer   Fairbanks News
KUAC   Radio Station
CBC North   Radio Station


© copyright 2003-2018 rnr-projects
www.yukonquest.info
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
Powered by ScarNews v1.2 © 2002 by Scar
 Subscribe in a reader Home | Favoriten | Impressum | .

PHP News Script, ScarNews
Copyright by Christian Kerl