Yukon Quest.info - Die offizielle deutschsprachige Seite - Schlittenhunderennen durch Alaska und Yukon
Home Infos Aktuell Reportagen Musher Trail Multimedia Links Kont@kt Shop
YQ Klicken Kaufen



Yukon Quest Nachrichten auf Alaska-Info Yukon Quest Google+ Community
Yukon Quest Nachrichten auf Twitter (elhiggo) Yukon Quest RSS abonnieren










Yukon Quest Nachrichten
« News zurueck
Sass mit Verspätung gen Circle City
[Startseite]

  11.02.2017
  
13:05:16  
YQ -> Matt Hall übernimmt die Führung

Ohne eine Rast, wie die anderen Konkurrenten einzulegen hat sich Matt Hall mit einem langen Marsch von Eagle aus, erstmals an die Spitze des Feldes gesetzt und die Führung übernommen.

YQ(C)YQ

Lange Zeit mit Allen Moore abwechselt an dritter oder vierter Position fahrend, hat der Musher aus Two Rivers, von Dawson nach Eagle den Vorsprung auf den zweifachen YQ-Champion von erst erst 9 auf 52 Minuten ausbauen können und war als dritter nach Eagle gekommen. Zurzeit fährt Hall nur durch zwei Meilen getrennt vor Brent Sass auf dem Weg nach Slavens Cabin.

In Dawson City musste Hall seinen 9jährigen Leithund „Keeper“ zurücklassen, der ihn 2014, bei seiner ersten Teilnahme am Quest, auf den dritten Rang führte.

Drei Stunden und 37 Minuten vor Hugh Neff war Brent Sass von Eagle am Freitagmorgen aufgebrochen. Dies sind 20 Minuten weniger Vorsprung, als Sass noch in Dawson City auf Neff hatte. Doch die Zeit die der Titelverteidiger gewonnen hat, kann ihm später noch fehlen. Beide Musher ließen ihre Hundeteams in Eagle länger als die vorgeschrienen vier Stunden ruhen. Neff jedoch pausierte insgesamt ca. 45 Minuten weniger und scheint auch weniger Zeit zum campieren auf der Strecke zwischen Dawson City und Eagle verbracht zu haben.

Sass war gut gelaunt, als er vor der Morgendämmerung in Eagle ankam. Er sagte, dass seine Hunde einen guten Job gemacht hätten, als sie die Taylor-Landstraße über den American Summit geklettert sind. Er habe den Vollmond während seines Laufs genossen.
Allerdings schien sein Hundeteam gemischte Gefühle über die Fortsetzung des Laufes nach der Rast in Eagle zu haben. Sass musste mehrfach seinen Leithund ermutigen loszufahren.

Neff hingegen äußerte sich weniger positiv über den American Summit, der Wind dort wäre sehr intensiv gewesen. Doch der Titelverteidiger verließ Eagle auf seinem Schlittensitz sitzend, während seine Hunde ihn trabend auf den Yukon Fluss führten.


Teilen


admin

 
Sass mit Verspätung gen Circle City
« News zurueck
[Startseite]

 






Whitehorse - Yukon Kanada :
WHITEHORSE WETTER

Fairbanks - Alaska :
FAIRBANKS WETTER


Zur direkten Bestellung
Mehr Yukon Quest Bücher

Whitehorse Fairbanks WHITEHORSE  FAIRBANKS

Allen Moore
Allen Moore
Der Ehemann von Yukon Quest Gewinnerin Aliy Zirkle, Allen Moore ist zum vierten Mal beim 1000 Meilen Rennen gemeldet. 2008 waren beide Musher schon beim YQ300.. mehr

Yukon Quest™   Offizielle Seite
Newsminer   Fairbanks News
KUAC   Radio Station
CBC North   Radio Station


© copyright 2003-2017 rnr-projects
www.yukonquest.info
Nachdruck und Weiterverbreitung, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung.
Powered by ScarNews v1.2 © 2002 by Scar
 Subscribe in a reader Home | Favoriten | Impressum | .

PHP News Script, ScarNews
Copyright by Christian Kerl